Öffentliche Veranstaltung
der Gruppe ROSA LÜSTE
am 3. Freitag im Monat
im Hilde-Müller-Haus
Wallufer Platz 2
 
Herzliche Einladung:
Freitag 14. Juli 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
Leider muss dieser Termin ausfallen.
 
 
Freitag 18. August 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Homosexualität bei Tieren"
Müsste ich mir als schwuler Mann nun eine Tiergattung raussuchen, die so etwas Ähnliches macht wie ich, um mich vor solchen Zeitgenossen zu rechtfertigen, damit sie mich nicht mehr diskriminieren? Es sind Schwulenhasser, Lesbenhasser, Homosexualitätshasser oder überhaupt Sexhasser, ihnen geht es nur um eine neue Begründung, da ihnen die alte nichts mehr nutzt.
 
Vorschau:
Freitag 15. September 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Bundestagswahl, Befürchtungen und Hoffnungen"
Was uns droht, worauf wir vielleicht hoffen können. Ist das Wahlergebnis dieses mal zum ersten mal wirklich von entscheidender Bedeutung für unser Lesben?
 
Freitag 20. Oktober 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Was im Alter auf uns zukommt"
Sind wir unabhängig oder ein Pflegefall? Durch wen? Wie ist unsere Finanzielle Lage? Auf das Geschlecht bezogene altersbezogene Erkrankungen? Lebensqualität? Der Grad unserer Wahrnehmungen?
 
Freitag 17. November 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Ungleichheit, die Ideologische Falle"
Sind Menschen mit unterschiedlichem Geschlecht, unterschiedlicher Hautfarbe, Sprache, Religion, Herkunft, Haarfarbe usw. gleichwertig oder eher ungleichwertig?
 
Freitag 15. Dezember 2017
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Wochenend hat Schwanz im Mund"
Über die Funktion des Wochenendes bei unserem lesbischen und schwulen Leben. Gibt es ein Leben jenseits der Vergnügungsstätten und wäre unser Leben ohne den Vergnügungs-Samstag auszuhalten? Zunächst einmal, der reißerische Titel, der ein Zitat der ehemaligen Polit-Rock-Gruppe "Floh de Colonge" war, ist eher geeignet, schwule Männer statt lesbische Frauen anzusprechen. Als schwuler Mann wollte ich hier etwas Griffiges haben, bin aber außerstande, das entsprechende lesbische Äquivalent dazu zu benennen. Gibt es das überhaupt? Bitte liebe lesbische Leserinnen, nehmt mir meine schwule Genüsslichkeit nicht übel, auch wenn mir nichts Lesbisches dazu einfällt. Eigentlich könntet Ihr mir dabei helfen. Also etwas dezenter: Vaginalcunnilingus?
 
Freitag 19. Januar 2018
Raumöffnung 19,30 Uhr, Beginn 20 Uhr
"Was bringt uns 2018?"
Näheres dazu, wenn wir das klarer sehen.


 
zurück