Cafe Karussell, offenes Treff für schwule Männer jenseits der 60 und ihre Freunde
 
Hier das Programm für das "Cafe Karussell", den offenen Treff für schwule Männer ab 60 Jahre und ihre Freunde für Mai 2017.
 
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr Programm mit Kaffee und Kuchen. Ab ca. 15:30 Uhr Thema mit Diskussion, wie immer im Switchboard der AIDS-Hilfe Frankfurt, Alte Gasse 36, 60313 Frankfurt am Main:

Das Monatsmotto lautet diesmal "Europa in Gefahr"

2.5.2017: Pulse for Europe - eine politische Bewegung für Europa. Ende November 2016 fand Im Europaviertel auf Initiave der Frankfurter Rechtsanwälte Daniel und Sabine Röder eine Auftaktveranstaltung statt. "Nach Brexitvotum und Trump können wir nicht in Schockstarre verharren. Denn im Jahr 2017 finden entscheidende Wahlen in mehreren europäischen Ländern statt." (http://pulseofeurope.eu/). Im Januar 2017 gab es dann auf dem Goetheplatz in Frankfurt am Main die erste Pro-Europa-Demonstration. Inzwischen versammeln sich jeden Sonntag in mehr als 90 europäischen Städten mehrere hundert bis mehrere tausend Sympathisanten unterschiedlicher politisch Couleur. Sie eint die Forderung nach einer Fortsetzung der europäischen Idee auf der Grundlage des bisher Erreichten, wobei die Notwendigkeit von demokratisch legitimierten Reformen der EU durchaus gesehen wird. Einer der Mitbegründer, Karl-Burkhard Haus, wird uns die Entstehung dieser Bewegung, ihre Ziele und Erfolge vorstellen und Fragen beantworten.

16.5.2017: Brüsseler Spitzenklöppelei - Wie gut arbeiten die europäischen Institutionen? Das Referendum für den Brexit und viele antieuropäische Strömungen basieren nicht zuletzt auf einer Polemik gegen die angebliche Kontrollwut und Zentralisierungs-bestrebungen der europäischen Institutionen in Brüssel und Strassburg. Und in der Tat ist es für einfache Bürger schwierig hinter deren Kulissen zu schauen und den Sinn und Zweck vieler Maßnahmen und Gesetze der EU zu verstehen. Unser Gast, Hubert Kusch, hat jahrelang im Zentrum der Macht in Brüssel als Übersetzer gearbeitet. Er konnte sich ein detailliertes Bild der Prozesse, Arbeitsweisen, aber auch der internen Probleme der europäischen Institutionen machen. Er wird uns im Rahmen eines Gesprächs mit Diskussion über seine Erfahrungen berichten.
Außerdem:
Jeden Dienstag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr bietet ein qualifizierter Berater der AG36 - Schwules Zentrum- telefonische (069) 295959 und persönliche Beratung für homosexuelle Männer 60 plus in der Alten Gasse 36 an.
 
Zurück