Gay Switchboard
 
Unsere Angebote im Mai 2018
Jeden Montag 16.30-18.30 Uhr MainTest – anonymer HIV-/Syphilis-/Hepatitis-Test

9. Mai 19 Uhr
Systemische Aufstellung – Offene Gruppe für Schwule, Lesben und Freunde. Mittels Systemischer Aufstellungen („Familienaufstellung“) können Schwule, Lesben und Freunde ihre Probleme im Beruf, in der Partnerschaft, Familie, beim Coming out oder aufgrund von Krankheit anschauen und zu einer guten Lösung kommen.
Jochen Bickert, Systemischer Coach aus Frankfurt, leitet die
Gruppe, die einmal im Monat mittwochs von 19 bis 22 Uhr im
Gartensaal des SWITCH-BOARD stattfindet. Eine Teilnahmegebühr von 10 Euro ist zu Beginn des Abends zu entrichten. Teilnehmer, die ein eigenes Thema aufstellen, zahlen einen zusätzlich Betrag von 25 Euro. Über eine freiwillige Spende an die AIDS-Hilfe Frankfurt würden wir uns sehr freuen. Eine vorherige Anmeldung mittels des Kontaktformulars auf der Webseite www.jo-coaching.com ist erwünscht. Dort finden sich auch nähere Infos zu Ablauf und Methode.

12. Mai 20 Uhr
Eurovision Song Contest 2018 – Das Finale aus Lissabon
Das große Finale des 63. Eurovision Song Contests in Lissabon: Michael Schulte singt den Gewinner-Song “You let me walk alone“ – und das SWITCH-BOARD überträgt die Show selbstverständlich live und auf Großleinwand. Jetzt heißt es Daumen drücken…Germany 12 Points!

13. Mai 20 Uhr
Karaoke
Bei uns ist jeder ein Star! Das berühmte japanische Singvergnügen ist längst in Frankfurt angekommen. Und natürlich auch im SWITCHBOARD. Moderiert wird die Show von Den-nis. Die Stars seid ihr selbst!

17. Mai 19.30 Uhr
SWITCH-KULTUR präsentiert zum IDAHOT-Tag eine Diskussi-onsveranstaltung mit Publi-kumsgespräch: „TRANS* IN ARBEIT!“Für Transgender ist die Wahrscheinlichkeit in Deutschland in Arbeitslosigkeit zu geraten viermal höher als für den Rest der Bevölkerung. In Europa sind sogar 40 Prozent der trans* Menschen ohne Arbeit. Dass zeigt, dass Transphobie und Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt kein deutsches, sondern ein über die Landesgrenzen hinausreichendes, grundsätzliches Problem sind.
Dabei sind transidente Menschen besonders auf berufliche Stabilität und ein festes Einkommen angewiesen. Nicht zuletzt, weil sie noch immer dem veralteten Transsexuellengesetz unterworfen sind, das die Einholung teurer Gutachten auf eigene Kosten vorschreibt, um den eigenen Personenstand ändern zu können. Warum haben besonders jüngere Trans* so große Probleme einen festen Job zu bekommen und werden mit prekären Arbeitsverhältnissen hingehalten oder in die Nischen von Gastronomie und Sexarbeit gedrängt, die seit jeher oft die einzigen Erwerbsmöglichkeiten für sie waren? Wie kommen Trans* in Arbeit und behalten sie trotz Diskriminierung im Job?
Über diese und andere Fragen veranstaltet das Projekt TRANS*ID in Kooperation mit der SwichKultur am Abend des
Internaionalen Tages gegen Homo-, Trans*- und Bipho-bie eine Diskussionsveranstal-tung mit anschließendem Pub-likumsgespräch Gäste sind unter anderem Petra Weitzel, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität, Clara Mack, die über mehrere Jahre und durch mehrere Instanzen bis zum Bundesarbeitsgericht ein maßgebliches Urteil zum Diskrimi-nierungsschuz von Trans* erreichte. Die Moderation übernimmt Jessica Purkhardt vom Projekt TRANS*ID.

19. Mai 17 Uhr
MainCity-Dating “Summerfeeling” „Traumprinz gesucht? Den findet man höchstens im Märchen, aber beim regelmäßigen „MainCity-Dating“ im SWITCHBOARD kann man im-merhin reale Männer kennen lernen – und die taugen viel mehr!“. Nach einem Begrüßungs-Secco kann das ungezwungene Kennenlernen der schwulen Singles losgehen. Kein Eintritt, keine Anmeldung – einfach vorbeikommen. Einlass bis 17.15 Uhr, Ende der Veranstaltung um 18.30 Uhr.

26. Mai 20 Uhr
SWITCH-KULTUR und L´Arte del canto: Musikalischer Abend und hessenESSEN „Wien, Wien, grüß mir mein Wien“ Die Solisten von „L´Arte del canto“ singen und spielen für Euch aus der Stadt der Musik die schönsten Wiener Lieder, Chansons, Gassenhauer und Melodien. Die Künstler proben jeden Mittwoch in ihrer Freizeit und treten regelmäßig zu gemütlichen Anlässen auf. In der Atmosphäre von Prater, Fiaker und Heurigen verwöhnen Euch unsere hessenESSEN Köche mit Wiener Spezialitäten und Köstlichkeiten.

27. Mai 20 Uhr
Karaoke
Bei uns ist jeder ein Star! Das berühmte japanische Singver-gnügen ist längst in Frankfurt angekommen. Und natürlich auch im SWITCHBOARD. Moderiert wird die Show von Dennis. Die Stars seid ihr selbst
jeden Tag: W-LAN 4 free: surfen und mails checken, daten und chatten wie es euch gefällt. Einfach am Tresen nach dem Zugang fragen und in den „AG36_Hotspot“ einloggen – und schon kann es losgehen: ob mit Laptop, Netbook, Tablet oder Smartphone!
 
Du bist auch HIV-positiv?
An jedem 4. Mittwoch im Monat trifft sich die Schwule Positivengruppe Rhein-Main jeweils um 20 Uhr im „Gartensaal" im Switchboard, Alte Gasse 36.
 
MainTest – KISS
Jeden Mi. 16:30 – 18:30 Uhr. Das Beratungs- und Testangebot der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. zu HIV, Syphilis & Hepatitis B+C. In den Räumen des KISS: Wielandstr. 10-12, 60318 Frankfurt. Informationen unter http://main-test.de
Zurück
_____________________________________________________________