Gay Switchboard
 
Unsere Angebote im August 2018
 
Hinweis: Das SWITCHBOARD ist im JULI und AUGUST an den Sonntagen geschlossen!
 
Jeden Montag 16.30-18.30 Uhr
MainTest – anonymer HIV-/Syphilis-/Hepatitis-Test
 
08. August, 19 Uhr
Systemische Aufstellung
– Offene Gruppe für Schwule, Lesben und Freunde
Mittels Systemischer Aufstellungen („Familienaufstellung“) können Schwule, Lesben und Freunde ihre Probleme im Beruf, in der Partnerschaft, Familie, beim Coming out oder aufgrund von Krankheit anschauen und zu einer guten Lösung kommen. Jochen Bickert, Systemischer Coach aus Frankfurt, leitet die Gruppe, die einmal im Monat mittwochs von 19 bis 22 Uhr im Gartensaal des SWITCHBOARD stattfindet. Eine Teilnahmegebühr von 10 Euro ist zu Beginn des Abends zu entrichten. Teilnehmer, die ein eigenes Thema aufstellen, zahlen einen zusätzlich Betrag von 25 Euro. Über eine freiwillige Spende an die AIDS-Hilfe Frankfurt würden wir uns sehr freuen. Eine vorherige Anmeldung mittels des Kontaktformulars auf der Webseite www.jo-coaching.com ist erwünscht. Dort finden sich auch nähere Infos zu Ablauf und Methode.

25. August 20 Uhr
SWITCH-Kultur: „Der König kommt zurück“ – ein Abend mit Ralf König und "Elftausend Jungfrauen"
Im Rahmen der SWITCH-Kultur und unserem 30jährigen Jubiläum begrüßen wir zum dritten Mal den Comiczeichner Ralf König.
Geboren 1960 im westfälischen Soest, malte er als Kind zu viele Donalds ab und wurde infolgedessen nach einer zu kurzen, seinen Eltern zufolge vielversprechenden Laufbahn als Schreinergeselle plötzlich und unerwartet 1982 in die Staatliche Kunstakademie Düsseldorf eingewiesen, wo man ihn fünf Jahre mit Ölfarben, Plastilin und Malen-nach-Zahlen-Büchern ruhig stellte. Von den Kunstprofessoren unbemerkt, zeichnete er jedoch heimlich wei-terhin Bildergeschichten.
Obwohl ihm eine ernst zu nehmende, gleichgeschlechtliche Veranlagung einhergehend mit zu viel Fantasie bescheinigt wurde, setzte man ihn nach zehn Semestern auf freien Fuß, mit der Folge, dass er seither die Bevölkerung im In- und Ausland mit seinen Knollennasen penetrierte.
Er liest uns dieses mal aus seinem Werk „Elftausend Jungfrauen“ vor. Wie beschreibt er auf der HP sein Buch: „Die heilige Ursula ist die Schutz-patronin der Stadt Köln. Gemeinsam mit elftausend jungfräulichen Freundinnen soll sie um 300 nach Erlöser vor den Toren der Stadt das Martyrium erlitten haben: Die frommen Mägde fielen auf ihrer Rückkehr von einer Pilgerfahrt zum Papst nach Rom angeblich einer gottlosen Horde Barbaren zum Opfer.
 
jeden Tag: W-LAN 4 free: surfen und mails checken, daten und chatten wie es euch gefällt. Einfach am Tresen nach dem Zugang fragen und in den „AG36_Hotspot“ einloggen – und schon
 
Du bist auch HIV-positiv?
An jedem 4. Mittwoch im Monat trifft sich die Schwule Positivengruppe Rhein-Main jeweils um 20 Uhr im „Gartensaal" im Switchboard, Alte Gasse 36.
 
MainTest – KISS
Jeden Mi. 16:30 – 18:30 Uhr. Das Beratungs- und Testangebot der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. zu HIV, Syphilis & Hepatitis B+C. In den Räumen des KISS: Wielandstr. 10-12, 60318 Frankfurt. Informationen unter http://main-test.de
Zurück
_____________________________________________________________